Back in da hood!

Liebe Leser,

die Sommerpause ist beendet! Ich bitte um Entschuldigung für die lange und unkommentierte Sendepause. Nach einem bewegten Sommer, der mich innerhalb weniger Wochen über die Wolga und den Atlantik, beinahe an die Etsch und fast bis an den Belt und schließlich in ein neues Heim in einer neuen Stadt in einem neuen Bundesland geführt hat, habe ich nun zwar immer noch keine Zeit, aber doch irgendwie die Pflicht, wieder zu schreiben.

Schließlich winkt der Rosenkranzmonat, und damit rückt die epische Schlacht näher: Auf der einen Seite die Rosenkranz betenden Truppen des heiligen Engelfürsten Michael, dort die EKD mit rosafarbenen Fähnchen und ganz viel Fairtradekaffee unter Generalfeldmarschallin Käßmann. Wird das Bataillon vom Sternberg desertieren? Werden die Malteser zur entscheidenden Stunde ins Geschehen eingreifen können? Oder wird man sich am Ende zusammenraufen müssen um gemeinsam gegen orkische Heere bestehen zu können? „Katholisch ohne Furcht und Tadel“ wird unter dem Patronat von Maria Magdalena, Jeanne d’Arc und Teresa von Avila direkt von der Front berichten – reaktionär, feminin, ultramontan!

Advertisements

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s