Ein Djihadist in den Fängen der deutschen Bürokratie

Zu einer völligen Neubewertung der Situation muss uns dieses Schreiben des psychisch verwirrten, blitzradikalisierten Jugendlichen, aka „Armes Hascherl“, Muhammad Riyadh, veranlassen.

Es ist schon mitleiderweckend, dass man solche Mühe hat, als waschechter Djihadist zu gelten, in unserem Land! Ich plädiere für mehr soziokulturelle Sensibilität. Es ist unbedingt notwendig, dass wir die Selbstidentifikation der Menschen, die zu uns kommen, achten!

0001

Schreiben von Muhammad Riyadh an das Amt für die Anerkennung terroristischer Straftaten.

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Lustiger Beitrag leider nicht ganz so einfach lesbar auf dem Handy. Nur einig kleine Anmerkungen. Nach islamischer Vorstellung kommen normale Leute (alle nicht-Propheten) erst nach dem Letzten Gericht ins Paradies/Hölle. Nicht-Märtyrer verbleiben im Grab. Desswegen darf man auch keine Leichen Kremieren, die könnten es ja spüren. Märtyrer werden zu einer Art Vögeln. Also ich glaube mehr so einr Art Geister-Vögel die auf der Erde herumfliegen dürfen bis zum Tag des Gerichtes. Märtyrer sind die einzigen mit einen Paradiesgarantie. Der Rest muss Glück haben oder Allah ein besonders guter Moment.
    Was die Hurris betrifft. Die sind eher so eine Art sexbots. Der gute Märtyrer kriegt nicht plötzlich im Himmel 72 Informatiker 😉 Die Hurris wurden extra von Allah für die Paradiesbewohner (männlich) geschaffen. Auch die Ehefrauen dergleichen werden mit jeder Woche im Himmel hübscher und besser im Bett. Und es wird sie auch gar nicht stören ihren Mann zu teilen. Sie sind dann nur mit sich schöner machen beschäftigt.

    Nur so ein paar Fakten… fand den Text echt lustig wollte jetzt nicht wie der Klugscheisser vom Dienst rüberkommen aber ja… sorry

    • Haha, danke. Wenn auch der Text sicher keine dogmatische Wasserfestigkeit beansprucht ;). Ich finde die „Realität“ übrigens durchaus fast noch beängstigender…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s