Häresie und ein geistige Ressourcen schonender Umgang damit

Eigentlich wollte ich einen flammenden Artikel schreiben, der an Elias gemahnt. Mit Worten so scharf, dass kein Baalspriester des „Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer“-Götzenkultes überleben würde. Feuer würde vom Himmel herabregnen und simple, emotionalisierende, auf die Tränendrüse drückende Nicht-Argumente im Nu verzehren.

Aber dann postete ein Freund das hier. Ich glaube, das erfüllt ungefähr den gleichen Zweck, bedeutet dabei aber weniger Arbeitsaufwand und ist besser für’s Herz. Daher beschränke ich mich darauf:

Heresy.jpg

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s